Blauburgunder Riserva ist TOP!

"Am Freitag 22.04.2016 fiel der Startschuss für die 18. Blauburgundertage in Neumarkt und Montan. Im Rahmen der Eröffnungsfeier auf Schloss Enn wurden die Sieger des 15. Nationalen Blauburgunderwettbewerbs gekürt. Dabei schnitten die heimischen Produzenten hervorragend ab: Die ersten drei Plätze wurden von Weinen aus Südtirol belegt. Die Blauburgundertage in Neumarkt und Montan haben sich zu einem Fixtermin in der Südtiroler Weinwelt entwickelt. Vom 30. April bis 02. Mai 2016 haben Weinliebhaber die Möglichkeit, in den beiden Unterlandler Gemeinden Neumarkt und Montan diesen großartigen Rotwein zu verkosten und näher kennenzulernen.

Anlässlich der Eröffnungsfeier im Hof von Schloss Enn in Montan wurden die Sieger des 15. Nationalen Blauburgunderwettbewerbs, der bereits Anfang April stattgefunden hat, gekürt. 72 Weinproduzenten aus ganz Italien stellten ihren Pinot nero einer fachkundigen Jury, bestehend aus Sommeliers, Önologen, Weinexperten und Journalisten. Für die Auswertung der Ergebnisse ist Ulrich Pedri, Önologe und Leiter der Sektion Kellerwirtschaft im Land- und Forstwirtschaftlichen Versuchszentrum Laimburg, welcher die Verkostung schon seit Jahren betreut, verantwortlich.

Mit je 89,0 punktegleich prämiert wurden die Kellerei St. Pauls mit dem Pinot Nero Riserva „Passion“." *1

Wir gratulieren herzlichst.

*1 Auszug: http://www.blauburgunder.it/die-sieger-stehen-fest/

 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.